Über uns

Am 08.08.2020 zwischen 13 - 17 Uhr wird auf dem TeamSpeak Server Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit wird der TeamSpeak Server nicht erreichbar sein. Bitte nutzt währenddessen unseren Discord Server.

Unsere Geschichte

Jeder fängt mal klein an - so wie wir. Aus einer kleinen Steamgruppe wurde im Winter 2014 der Übergangsclan "SABOA". Die Truppe kämpfte Schulter an Schulter in den verschiedensten Einsätzen und Missionen. Die Events wurden größer und die Anzahl der Spieler wuchs. So kam es, dass aus der provisorischen SABOA die Task Force 133 am 13.03.15 gegründet wurde. Seitdem nahmen verschiedenste Clans an unseren Events teil, wie auch das ehemalige Grenzbataillon. Teile davon haben bei uns ein Zuhause gefunden und sind bis heute in der TF133. Auch Mitglieder der Task Force Wolf schlossen sich zu Beginn des Jahres 2019 uns an.

Unsere Atmosphäre

Organisatorisch geht es bei uns im Vergleich zu vielen anderen Clans bewusst "locker" zu. Das ist einer der Punkte die uns einzigartig machen. Es herrscht auf unserem Teamspeak kein militärischer Drill, sondern ein freundschaftliches Verhältnis. Dazu kommt, dass wir keine Hierarchie oder Rangsysteme haben. Wir haben keine Anwesenheitspflicht, die Spieler dazu drängt, X Stunden auf unserem Teamspeak anwesend zu sein oder X mal im Monat an einem Event teilzunehmen. Unser Clan lebt nach einem Motto: "Real Life geht vor". Sei es ein sich in die länge ziehender Umzug, Rufbereitschaft, das pflegen sozialer Kontakte am Wochenende oder ähnliches. Real Life hat immer Priorität.

Unsere Events und Einsätze

Unsere Missionen werden eigens von unseren Mitgliedern erstellt und sind oft Coop-Missionen gegen KI und teilweise Zeus. Wir spezialisieren uns dabei nicht auf eine Einheit oder ein Land, sondern spielen abwechslungsreich. Sowohl reguläre Streitkräfte, als auch Spezialeinheiten finden ihren Weg in unsere Missionen, aber es gibt auch Events aus feindlicher Sicht, wie zum Beispiel Einheiten der Taliban oder ähnliches. Der Kampf findet meistens infanteristisch statt, wobei wir je nach Missionsart auch Luftunterstützung, Panzer, Boote und Spezialisten in Einsätze mit einbringen. Die Planung von unseren Events funktioniert über ein Slottingverfahren im Kalender, wodurch jeder Spieler sich aus einer Slotliste seine Wunschrolle reservieren kann. Geplant ist alle ein bis zwei Wochen (Samstags), ein gut besuchtes Event auf die Beine zu stellen. Dazwischen kann man spontan auf dem Server trainieren, zeusen, oder ältere Events wiederholen

Unsere Mods

Unser Modpaket wird über das Programm A3Sync heruntergeladen. Wir benutzen neben ACE3, ACRE2, CUP Terrains, RHS und dem BW-Mod auch andere Mods, um einen hohen Grad an Realismus zu erreichen, ohne dabei auf Spaß verzichten zu müssen!

Übungen und Training

Wir haben mehrere Mitglieder, welche schon jahrelange Erfahrung im ArmA-MilSim-Bereich haben und auch schon in ArmA2 dabei gewesen sind. Natürlich geben wir unser Wissen mit Freude an unerfahrene Spieler oder komplette Neuanfänger weiter. Dafür finden Lehrgänge zu Themen, wie JTAC/CAS (Luftnahunterstützung), Combat-Medic, Scharfschütze usw. statt, aber auch Übungen um die Grundkenntnisse zu erlernen und zu festigen.

Unser Motto

"Alles frei von Verpflichtungen, Unverkrampft und ganz wichtig: Real Life geht vor!"


Kontakt:
clan@tf133.de